Blogger schenken Lesefreude – Die Verlosung im Niliversum :)

Es ist soweit… das Niliversum hat sich startklar gemacht, die Raketen gezündet, die Sterne geputzt heute startet in meiner Welt die Verlosung zum Welttag des Buches 2014 🙂

Blogger_Lesefreude_2014_LogoDie Vorbereitungen der letzten Wochen sind abgeschlossen und die Vorfreude war wieder mal riesig groß. Und eigentlich ist die Freude immer noch da!!!

Wie eine klitztekleine Idee von zwei tollen Bloggerinnen so etwas grandioses werden konnte, ist schon der Wahnsinn! Wen die Geschichte rund um die Lesefreude-Aktion interessiert, der klicke oben aufs Logo, dann kommt ihr gleich zur eigens eingerichteten Seite und dort gibt es alle Informationen.

Auch für diese Seite, sowie für die komplette Organisation, die Ausgestaltung, kurz den ganzen riiiiiesigen Aufwand, um sowas tolles auf die Beine zu stellen, zeichnen zwei Mädels verantwortlich: Christina Mettge und Dagmar Eckhardt! Ich glaube, der Dank aller ist den beiden auf ewig sicher 🙂 Aber ich möcht mich auch noch mal bedanken, für die Idee sowieso und dafür, dass Ihr so hartnäckig geblieben seit und nicht aufgegeben habt! DANKE!

Ich bin nun auch das zweite Mal dabei, das erste Mal mit dem Niliversum und ich hoffe, dass ich einigen Lesebegeisterten, Bücherfreunden, Bibliophilen oder Biblioaffinen 😉 eine Freude bereiten kann, mit dem, was ich verschenken möchte. Es wird keine großen Regeln geben, davon bin ich kein Freund. Man muss mir nicht zwingend folgen, aber ich freu mich über Leser, auch wenn es stille Leser sind (btw.: MIR sind meine Statistiken wirklich egal!), es wäre schön, wenn Ihr, die Ihr teilnehmt, oder auch einfach nur vorbeischautz, das Gewinnspiel verbreitet. Es geht nämlich nicht um uns Blogs, sondern darum, einen tollen Tag zu feiern, das Lesen zu feiern! Also, werdet Teil und macht mit! Und bevor ich dazu komme, was ich gern hätte, wie Ihr teilnehmt also, zeig ich doch mal, welche Gewinne das Niliversum mit Raketen versehen zu Euch schicken möchte:

© Sabine Kettschau

© Sabine Kettschau

(da links das ist das Hinterteil vom Tüpfeltier, das gibts denn doch nicht *lach*)

Na, ist da was für Euch bei? Ich gebe zu, dieses Mal hab ich mich denn doch nicht davon abbringen können, einen King dabei zu haben 😉 Aber ansonsten… Ich zeig Euch noch mal im Einzelnen, für was Ihr Euch in die Lostöpfe schmeißen könnt:

© Sabine Kettschau

© Sabine Kettschau

 

„Safa: Die Rettung der kleinen Wüstenblume“ von Waris Dirie

Klappentext:
Die kleine Safa stammt aus einer bitterarmen Familie in Dschibuti. Aufgewachsen in einem Slum, wird sie für die Rolle der kleinen Waris Dirie in der Verfilmung des Weltbestsellers Wüstenblume ausgewählt. Die dramatische Szene, in der das kleine Mädchen gewaltsam beschnitten wird, bringt die Menschen in den Kinos weltweit zum Weinen. Doch in Wirklichkeit ist Safa noch unversehrt. Umso entsetzter ist Waris Dirie, als sie erfährt, dass ihre Verstümmelung unmittelbar bevorsteht. Und sie setzt alles daran, um das Mädchen vor diesem grausamen Schicksal zu bewahren.
(Quelle: amazon.de)
HIER gehts zu meiner Rezension

Es war mir wichtig, dieses Buch vielleicht einem breiteren Publikum ans Herz zu legen, deswegen habe ich ein niegelnagelneues Exemplar besorgt, noch eingeschweißt in Folie, ein HC!

© Sabine Kettschau

© Sabine Kettschau

Ein tolles Bundle:
Gestiftet vom Dumont-Verlag (herzlichen Dank!!!) das wunderschöne TB von „Niceville“ und in Absprache mit dem Verlag packe ich dazu mein Leseexemplar (HC mit SU, einmal gelesen, recht gut in Schuss) von „Die Rückkehr“, beides von Carsten Stroud.

Klappentext „Niceville“:
Niceville. Eine Kleinstadt im Süden der USA, idyllisch, altmodisch und noch immer fest in den Händen der Gründerfamilien. Hier lässt es sich leben. Aber irgendetwas läuft schief in Niceville. An einem Sommertag verschwindet der kleine Rainey Teague. Zehn Tage später wird er gefunden – in einer alten Gruft. Er liegt im Koma. Nick Kavanaugh, der Ermittler, steht vor einem Rätsel. Niceville findet keine Ruhe mehr. Merle Zane und Charlie Danziger überfallen eine Bank und machen sich mit zweieinhalb Millionen Dollar aus dem Staub. Nach einer Meinungsverschiedenheit knallen sie sich gegenseitig ab. Beide überleben schwer verletzt. Niceville wird zu einem Ort ohne Gnade. Während eines infernalischen Wochenendes überschlagen sich die Ereignisse. Liegt ein Fluch über Niceville? Geht er aus von einem mit schwarzem Wasser gefüllten Loch auf dem Felsen über der Stadt? Man sagt, etwas lebt darin. Doch was? ›Niceville‹ liest sich wie die perfekte Vorlage für eine neue Kultserie: schweißtreibend wie ein Roman von Stephen King oder Lee Child, meisterlich wie einer von Cormac McCarthy, mysteriös wie ›Twin Peaks‹ und ›Lost‹, abgefahren wie ein Film von den Coen-Brüdern und abgebrüht wie einer von Quentin Tarantino.
(Quelle: amazon.de)
HIER gehts zu meiner Rezension

Klappentext „Die Rückkehr“
Ein kleiner Ort im Süden der USA wird zum Schauplatz einer Folge nie da gewesener, schockierender Ereignisse, und mit einem Mal ist alles anders als je zuvor. Der Learjet einer Delegation dubioser chinesischer Unternehmer gerät kurz nach dem Abflug in einen Schwarm pechschwarzer Krähen, stürzt ab und explodiert. Ein Excop wird gefasst, in seinem Hummer-SUV liegen 100.000 Dollar eines kürzlich verübten Banküberfalls. Doch ihm gelingt die Flucht, weil der Gefangenentransport in einen bestialischen Unfall verwickelt wird, bei dem ein Hirsch eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Der Excop verschanzt sich in einem Laden für Survivalausrüstung und provoziert eine üble Schießerei. Gleichzeitig betritt ein Gentleman die Bühne, bis auf die Zähne bewaffnet und skrupellos, denn drei Machos im Knast haben einen Plan. Auf dem Highway rast ein tiefergelegter Sportwagen, verfolgt von einer Streife, mit über dreihundert Sachen in eine Reihe schaulustiger Trucker. Der kleine Rainey hört eine Stimme aus der Vergangenheit und mutiert von einem normalen Jungen in ein gnadenloses Monster. Und mittendrin der Ermittler Nick Kavanaugh und seine Frau Kate, die versuchen, Ordnung in das Chaos zu bringen. Aber über Niceville liegt ein Fluch, der nicht enden will …
(Quelle: amazon.de)
HIER gehts zu meiner Rezension

© Sabine Kettschau

© Sabine Kettschau

 

„Doctor Sleep“ von Stephen King…wie sollte es anders sein! Ich wusste es schon in dem Moment, als ichs gelesen hatte, das will ich verlosen, egal zu welcher Gelegenheit, aber das MUSS einfach verschenkt werden. Es sieht nicht nur toll aus (HC, im SU, eingeschweißt), nein, es ist auch toll! Also ich habs verschlungen, geliebt…und werds wahrscheinlich auch noch mal lesen *lach* Nun hoffe ich, dass jemand da draußen das auch haben möchte. Bitte sehr, ich schenks her 🙂 Gesponsort von mir selber 😉

Klappentext:
Die große Fortsetzung von „Shining“
Auf Amerikas Highways ist eine mörderische Sekte unterwegs. Sie hat es auf Kinder abgesehen, die das Shining haben. Stephen King kehrt zu den Figuren und Szenerien eines seiner berühmtesten Romane zurück: Der Dreirad fahrende kleine Danny, der im Hotel Overlook so unter seinem besessenen Vater hat leiden müssen, ist erwachsen geworden. Aber die Vergangenheit lässt ihn nicht los, und wieder gerät er in einen Kampf zwischen Gut und Böse. Die zwölfjährige Abra hat das Shining. Kann er sie retten?
Nur mühevoll kann Dan Torrance die Schrecken verarbeiten, die er als kleines Kind im Hotel Overlook erlitten hat. Obendrein hat er die Suchtkrankheit seines besessenen Vaters geerbt und nimmt daher fleißig an Treffen der Anonymen Alkoholiker teil. Seine paranormalen Fähigkeiten – das Shining – setzt er nun in seinem Beruf ein: In einem Hospiz spendet er Sterbenden in ihren letzten Stunden Trost. Man nennt ihn liebevoll Doctor Sleep. Währenddessen ist in ganz Amerika eine Sekte auf der Suche nach ihrem Lebenselixier unterwegs. Ihre Mitglieder sehen so unscheinbar aus wie der landläufige Tourist – Ruheständler in Polyesterkleidung, die in ihr Wohnmobil vernarrt sind. Aber sie sind nahezu unsterblich, wenn sie sich vom letzten Lebenshauch jener Menschen ernähren, die das Shining besitzen. Das Mädchen Abra Stone besitzt es im Übermaß und gerät ins Visier der mörderischen Sekte. Um sie zu retten, weckt Dan die tief in ihm schlummernden Dämonen und ruft sie in einen alles entscheidenden Kampf.HIER gehts zu meiner Rezension

(kleiner Tipp: Wenn Ihr Shining noch nicht gelesen habt, solltet Ihr das vorher tun…)

© Sabine Kettschau

© Sabine Kettschau

 

Und dann wäre da noch das da…. 😉 Für all diejenigen, die mal das Buch aus der Hand legen wollen, kurz innehalten und ein Schlückchen Kaffee stilgerecht zu sich nehmen wollen, oder auch Tee… Diese Tasse ist für uns Thriller-Fans haargenau das richtige! Ich hab sie bei einer „Bloggerkollegin“ auf Facebook gesehen, bin beim Autor gelandet und wusste, diese Tasse WILL ICH HABEN!!! Und auch da war sofort klar, es gibt nicht nur für mich eine, sondern auch schön zum Welttag für EUCH! Also bitte, da ist sie! (mittlerweile gibts auch total tolle Magnete, die im Dunkeln leuchten mit diesem Handabdruck, wer mal schauen möchte oder sich generell für Tim Svart interessiert: Tim Svarts Webseite).

So, das waren sie, die Gewinne zum Welttag. Und? Gefallen sie Euch? Es sind alles Bücher/Dinge, die ich selber sehr mag und die ich nun Euch ans Herz legen mag. Wer also gern sein Glück versuchen möchte, hier kommen die kleinen, feinen Regeln:

  • Das Gewinnspiel läuft ab heute, 21.04.2014, bis einschließlich 30.04.2014, 23.59 Uhr.
  • Zur Teilnahme hinterlasst mir hier einen netten Kommentar und gebt einen wiedererkennbaren Namen und eine gültige Emailadresse an oder schickt mir eine Email an Nilis_Buecherregal@web.de, falls Ihr hier nicht kommentieren könnt (soll vorkommen!). Am 01.05.2014 oder in den Tagen darauf werde ich auslosen und die Gewinner hier in einem Auslosungspost auf dem Blog bekannt geben, die dann 7 Tage Zeit haben, sich mit ihrer Anschrift bei mir per Mail zu melden.
  • Ihr seid 18 Jahre oder älter
  • Ihr seid aus Deutschland oder könnt eine deutsche Postanschrift angeben (sorry, die hohen Portokosten…).
  • Ihr könnt für mehrere Sachen in den Lostopf hüpfen, aber gewinnen könnt Ihr dann nur eine Sache 😉
  • Blödsinnige Kommentare werden ohne Wimpernzucken von mir gelöscht.
  • Versuchte Doppelteilnahmen kommen raus, auch hier wird rigoros gelöscht und ausgeschlossen.
  • Wenn Ihr mögt, würde ich mich freuen, wenn Ihr das Gewinnspiel in die Welt posaunt, gerne auch die komplette Liste aller teilnehmenden Blogs/Seiten, die Ihr HIER sehen könnt 🙂

Und nun….nun bleibt mir nur noch zu sagen: VIEL GLÜCK UND VIEL SPAß Euch allen!!!

!!!HAPPY WELTTAG DES BUCHES 2014!!!

 

Advertisements

52 Kommentare zu “Blogger schenken Lesefreude – Die Verlosung im Niliversum :)

  1. Wow, was für ein tolles Gewinnspiel!!! Und was für tolle Bücher, Safa ist mal gleich auf meiner Wunschliste gelandet – aber in den Lostopf mag ich gern für die Tasse springen! Ich denke die würde sich im Moment super gut auf meinem Schreibtisch auf der Arbeit machen ;-p

    Gefällt mir

  2. Du weißt ja – ich springe „nur“ für Niceville in den Lostopf, möchte ja nicht unfair sein! Und Doctor Sleep habe ich ja schon zu Hause… aber deine Rezi von Niceville hat mir sehr gut gefallen und wenn ein King-Fan dieses Buch empfiehlt, dann muss ich da einfach mitmachen! ❤

    Gefällt mir

  3. Ach……… wie schwer mir da die Entscheidung fällt 😦
    Du hast dir wirklich tolle Sachen herausgesucht und als Tassensammlerin hüpfe ich gerne mal für die Tasse in den Lostopf. Und als Leseratte für Niceville 😉
    Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Welttag des Buches und vielleicht magst du mal bei mir vorbei schauen
    http://queenofhome.wordpress.com/

    Gefällt mir

  4. Hallo,
    wieder ein toller Blog, eine tolle Aktion und tolle Gewinne. Ich würde gerne für “Die Rettung der Wüstenblume” in den Lostopf hüpfen.
    Wünsche eine schöne Woche.
    LG Sonja (s.werkowski@kabelmail.de)

    Gefällt mir

  5. Hallo 🙂

    Erstmal vorweg: Danke, dass Du so ein schönes Gewinnspiel veranstaltest 🙂 Ich möchte liebend gerne daran teilnehmen und springe für das Buch “Safa: Die Rettung der kleinen Wüstenblume” von Waris Dirie in den Lostopf.

    Liebe Grüße
    Ivonne

    Gefällt mir

  6. Hallo,
    klasse Gewinnspiel! Und dadurch auch erst auf den liebevoll geführten Blog aufmerksam geworden!
    Für mich bitte „Doctor Sleep“ in den Lostopf!
    Dankeschön!
    Liebe Grüße
    Lars

    Gefällt mir

  7. Hallo,
    das erste Gewinnspiel was ich mir für diese Aktion angeschaut habe und schon so tolle Sachen dabei. Da weiß man ja gar nicht für was man in den Lostopf hüpfen soll 🙂 Ich würde gern für “Safa” oder die Tasse mein Glück versuchen.
    LG
    und Morgen einen schönen Welttag des Buches 🙂
    Sabine

    Gefällt mir

  8. Tolles Gewinnspiel. Ich würde gern „Doctor Sleep“ gewinnen, den ich mir aus unerfindlichen Gründen bisher noch nicht gekauft habe, was ich dann auch nicht mehr tun müsste 😉
    Liebe Grüße
    Kerstin

    Gefällt mir

  9. Huhu, da hüpfe ich doch gerne für Doctor Sleep vom großartigen Stephen King in den Lostopf!! ich hatte das große Glück , ihn letztes Jahr in Hamburg zu sehen.
    ninawilke81@gmx.de
    ich wünsche allen einen großartigen Welttag des Buches!!!

    LG NIna

    Gefällt mir

  10. Huhu
    ein tolles Gewinnspiel und ausnahmsweise mache ich nicht wegen einem Buch mit sondern wegen der Tasse 😉 Ich MUSS sie einfach haben 😉 also sag mir womit ich die Glücksfee bestechen kann *fg*
    Liebe Grüße
    Natalie

    Gefällt mir

  11. Hallo 🙂
    die Auswahl ist ja klasse, da weiß man gar nicht wofür man sich entscheiden soll. Glücklicherweise muss ich das ja gar nicht *freu*.
    Von daher würde ich gerne (etwas gierig *hüstl*) für Dr. Sleep (Shining habe ich erst letztens in englisch geholt), für die Niceville Bücher (Band 1 hab ich eigentlich schon, aber Band 2 lächelt mich so an) und für diese phänomenale Tasse (die ist einfach der Wahnsinn) in den Lostopf hüpfen 🙂
    LG, Esther

    Gefällt mir

  12. Hallo,
    was für tolle Gewinne, da fällt die Entscheidung echt schwer. Ich möchte aber sehr gerne für Doctor Sleep und die super Tasse in den Lostopf hüpfen.
    LG,
    Kristina Dohm

    Gefällt mir

  13. Nun, dann würde ich auch gerne einmal meinen Zettel für die tolle Tasse in die Losbox werfen wollen.
    Finde das ganze ne tolle Idee und finde, dass die Tasse gut zu meinen „Teakholz“- Möbeln passen würde ;-p
    LG Kai

    Gefällt mir

  14. Hey,

    möchte gerne für Doctor Sleep und die tolle tasse in den Lostopf. Habe vor ewigen Zeiten Shining gelesen und nun auch endlich den Film geguckt. Nun bin ich richtig gespannt auf Doctor Sleep und die Tasse ist ja auch richtig toll.!
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel

    Gefällt mir

  15. Da hüpfe ich doch glatt in die Tasse äh… für die Tasse in den Lostopf. Wobei “Safa” aber auch verdammt verführerisch klingt… Ach lassen wir uns doch einfach überraschen.
    lg, Sira

    Gefällt mir

  16. Uiuiuii, lauter spannende Sächelchen. Bewerben möcht ich mich aber für „Doctor Sleep“ – weil „Shining“ einer meiner Lieblingsfilme ist und ich es spannend fände, die Fortsetzungsstory zu lesen 😉

    Gefällt mir

  17. Hallo,
    ich hüpfe gerne für das Buch “Doctor Sleep” in den Lostopf. “Shining” fand ich super, da bin ich auf das Buch und die Fortsetzung ganz gespannt..
    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt mir

  18. arggg Sabine,
    du böse Frau 😀 ich habe doch genug zum Lesen und auch eigentlich keinen Platz mehr aber bei Dr. Sleep muss ich einfach mein Glück versuchen.
    liebe Grüsse und schon mal ein schönes Wochenende.
    Tatjana 🙂

    Gefällt mir

  19. Ooh so viele tolle Verlosungen in einem liebevoll gestaltetem Blog ;).

    … Ich wünsche mir „Doctor Sleep“ von Stephen King. Vielleicht hab ich ja Glück *hoff hoff* Shining hab ich natürlich schon längst gelesen … bin soo gespannt, wie es „weiter geht“.

    (nicht durch die österreichische Mailadresse abschrecken lassen – meine beste Freundin wohnt in Deutschland, an die kann das – sollte ich tatsächlich gewinnen – verschickt werden)

    Liebe Grüße und mach weiter so,
    HellRaiSer

    Gefällt mir

  20. Huhu!!!
    Super Aktion, vielen Dank!!!
    Ich würde gerne für die Bücher von Carsten Stroud und Stephen King in den Lostopf hüpfen 🙂 Das wäre wirklich klasse, es hört sich beides super an!!
    Viele liebe Grüße,
    Pounce (pounce(at)gmx.de)

    Gefällt mir

  21. Hallo Niliversum!
    Ich würde gerne das Buch “Safa: Die Rettung der kleinen Wüstenblume” von Waris Dirie gewinnen. Das kleine Mädchen hat mich schon in dem Film damals sehr berührt.
    Übrigens, auch bei mir gibt es etwas zu gewinnen. Komm doch mal rüber ins
    Büro für besondere Maßnahmen
    Liebste Grüße, auch ans Katztier!
    mo jour

    Gefällt mir

  22. Pingback: Blogger schenken Lesefreude – NACHSCHLAG!!!! | Das Niliversum

  23. Huhu!
    Booahh.. Tolle Sachen, die du verlost! Danke dafür, erstmal! 🙂 Ich würde gerne für Doctor Sleep, Safa und die Tasse in den Lostopf hüpfen! Ich habe schon lange keinen Stephen King mehr gelesen, vielleicht wird es mal wieder Zeit! 😉 Safa kenn ich noch nicht, ich hatte Wüstenblume und Nomadenmädchen (und das sogar als Jugendliche, wo ich selten zum Buch griff) gelesen und deswegen interessiert mich dieses Buch jetzt natürlich auch. Und die Tasse, die ist ja wohl mal der Oberknaller! *-* ❤
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende und lass liebe Grüße da! :))

    Gefällt mir

  24. Liebe Sabine,
    Nilibine,
    nun schau ich auch bei dir vorbei,
    denn du bist mir nicht einerlei.
    Tolle Preise gibt es hier
    und Bücher die noch fehlen mir
    und die ich gerne würde lesen
    auch wenn es geht um böse Wesen.
    Darum ich hüpfe schnell hinein
    in die Töpfe von Doctor Sleep und Niceville fein.
    Ganz liebe Grüße sendet dir
    die schlumeline / Iris

    Gefällt mir

  25. Hallo
    Ich würde gerne für das Buch „Safa: Die Rettung der kleinen Wüstenblume“ in den Lostopf hüpfen.
    Bei mir werden übrigens auch vier Bücher verlost, vielleicht hast Du ja Lust vorbeizuschauen.
    Liebe Grüsse
    Carmen
    (carmens.leseecke(at)gmail.com)

    Gefällt mir

  26. Lauter tolle gewinne! Nachdem ich schon beim Nachschlag dabei bin, darf ich hier nicht fehlen. 🙂 Ich würde gerne für alle Gewinne mein Glück versuchen, da diese alle interessant klingen. Danke für die Chance. martin.baier @ gmail.com

    Gefällt mir

  27. Die Tasse würde sich so super auf meinem Schreibtisch machen – Abschreckung und so 😉 , da nehme ich doch gerne am Gewinnspiel teil.

    Gefällt mir

  28. Gott… was für ein putziger Name für einen Blog 😀
    Ich werde mir den auf jedenfall mal markieren und später noch mal anschauen. Komme aus dem Kichern gerade nicht raus. *g*

    Möchte jedenfalls für Stephen King in den Topf 🙂

    Liebe Grüße,

    Svü

    Gefällt mir

  29. Servus,
    ich würd mich dann mal für das Carsten Stroud-Bundle “bewerben”. Doctor Sleep hab ich zwar schon als Hörbuch verköstigt, würde es aber auch noch gerne als Buch haben, daher versuch ich auch hier nochmal mein Glück.
    Liebe Grüße
    Monika

    Gefällt mir

  30. Hallo Nili,
    ich bin sehr gerne für “Doctor Sleep” dabei…
    seit ich denken kann, bin ich ein Stephen King Fan, ich hab früher quasi jedes seiner Meisterwerke verschlungen…
    ich bin nun zwar älter und hab nicht mehr die Zeit den ganzen Tag zu lesen, aber für den “Doctor” mache ich gerne eine Ausnahme 😀
    Ich drück mir mal ganz fest die Däumchen und wünsche Dir einen schönen Feiertag morgen ♥
    Liebe Grüße
    Sandra
    (natural.born.hot1976@googlemail.com)

    Gefällt mir

  31. Zuerst noch eine Frage — hast Du auch schon “Joyland” von Stephen King gelesen? Genauso gut wie “Doctor Sleep.” 🙂
    Danke für die tolle Gewinnchance — da ich “Doctor Sleep” nur ausgeliehen hatte, das Buch aber sehr gerne nochmal lesen würde, würde ich mich riesig darüber freuen.
    Liebe Grüße aus München,
    Birgit
    swappinghowdies(at)yahoo.de

    Gefällt mir

  32. So. dann hüpf ich auch mal in den Lospool und zwar sowohl für Safa: Die Rettung der kleinen Wüstenblume, weil ich Wüstenblume so gern gelesen und geguckt habe, als auch für Dr.Sleep, weil mein Herz bei Stephen King immer ein wenig schneller schlägt 🙂

    Gefällt mir

  33. Wow…was für tolle Gewinne. Und die Tasse ist toll. Ich hab auch eine und ich liebe sie…trinke nur noch daraus meinen Tee. Wirklich klasse.
    Letztes Jahr war ich zusammen mit Vero auf der Lesung von Stephen King und seitdem ist Doctor Sleep auf meiner Wunschliste, aber leider hat das Buch bis heute noch nicht den Weg zu mir gefunden. Daher würde ich gerne bei dir mein Glück versuchen.
    Ganz liebe Grüße, Verena.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s